Die FÜnf Wandlungsphasen - alles ist im Fluss

Es sind die Kräfte von Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser die uns sowohl im Zyklus der Tages- und Jahreszeiten, als auch in unseren Lebensphasen begleiten.

Zu wissen, daß jedem Winter, der Frühling folgt, läßt uns gelassener in der Winter-Zeit sein, in der sich scheinbar nichts bewegt. Und doch ist es ja genau diese Zeit des Rückzugs, des Kräftesammelns, die die Kreativität und Visionen der Frühlings hervorbringt.

So folgt dem Frühling der Sommer, das Feuer, die Begeisterung, die sich in alle Himmelsrichtungen ausbreitet. Der Spätsommer, Erdezeit, lädt uns ein, die reifen Früchte zu ernten und aus der Fülle zu schöpfen. Der Herbst, das Metall, ist die Zeit der Klarheit, des Sortierens, des Loslassens und der Anerkennung des Lebens, so wie es ist. Damit geht die Bewegung hin zum Winter, der Wandlungsphase Wasser, der Phase von Rückbesinnung, Weisheit und Tiefe. So schließt sich der Kreis und ist doch unendlich.

Da mich dieses Thema von Beginn an fasziniert hat, orientiert sich auch die Struktur meine Webseite nach diesen Kräften.